Was Sie über Geld in Key West wissen müssen

Welche Währung verwendet Key West jetzt

Hallo, abenteuerlustige Krieger des Fernwehs! Wenn Key West, das glorreiche Juwel des atemberaubenden Archipels von Florida, auf Ihrer Liste der Pflichtbesuche steht, fragen Sie sich vielleicht, wie viel Geld Sie für Ihre Reise brauchen. Nun, öffnen Sie Ihr Sparschwein, denn die Währung in Key West (ja, auch in der "Conch Republic") ist die gleiche wie im Rest der Vereinigten Staaten: der US-Dollar (USD).

Kredit- und Debitkarten in Key West

Machen Sie sich Gedanken darüber, ob Ihre Kredit- oder Debitkarten in Key West funktionieren werden? Keine Angst, meine digital-versierten Globetrotter! Die gängigen Kredit- und Debitkarten - Visa, MasterCard, American Express und Discover - werden in dieser charmanten Ecke von Amerikas Spielplatz weitgehend akzeptiert. Von gemütlichen Strandcafés bis hin zu malerischen Antiquitätenläden - die meisten Geschäfte in Key West akzeptieren die Zahlung per Durchzug, Chip oder Tap.

Aber denken Sie an unseren Freund Murphy und sein Gesetz. Es ist immer eine gute Idee, etwas Bargeld zur Hand zu haben, nur für den Fall. Der Kokosnussverkäufer am Straßenrand oder die Fischerin mit dem frischen Fang haben vielleicht keine Kartenmöglichkeit. Das Leben ist nun einmal ein Strand!

Bargeld in Key West verwenden

Selbst im digitalen Zeitalter ist Bargeld in bestimmten Teilen von Key West immer noch König, vor allem dort, wo die Technik nicht so recht Fuß fassen will. Stellen Sie sich Folgendes vor: Sie erkunden die fantastischen Märkte und entdecken den perfekten, authentischen Strohhut im Hemingway-Stil. Der Verkäufer, ein freundlicher Einheimischer der Keys, hat keinen Kartenautomaten in Sicht. In diesem Moment klopfen Sie sich selbst auf die Schulter, weil Sie ein paar knackige Dollarscheine parat haben.

Und denken Sie daran, dass Trinkgeld ein wichtiger Teil der amerikanischen Kultur ist. Es ist üblich, der Bedienung, dem Barpersonal und den Taxifahrern 15-20% Trinkgeld zu geben, halten Sie also auch dafür etwas Bargeld bereit.

ATMs in Key West

Keine Sorge, meine lieben Mitreisenden, wenn Ihre Bargeldreserven zur Neige gehen. Geldautomaten sind in der Stadt allgegenwärtig. Diese Geldautomaten sind in der Regel rund um die Uhr verfügbar, so dass Sie zu jeder Tageszeit Bargeld für Ihre Sonnencreme oder Muschelpuffer abheben können. Die meisten Geldautomaten akzeptieren internationale Kredit- und Debitkarten, natürlich vorbehaltlich der Bedingungen Ihres Kartenanbieters.

Seien Sie sich jedoch bewusst, dass Abhebungen am Geldautomaten wie ein heimtückischer Mückenstich sein können. Wenn Sie nicht aufpassen, können Sie von unvorhergesehenen Gebühren gestochen werden. Sie können mit Ihrer Hausbank, der örtlichen Bank oder mit beiden verbunden sein. Prüfen Sie also immer das Kleingedruckte, wenn Sie zu Ihren Traumzielen jetten.

Banköffnungszeiten

Wenn Ihnen der persönliche Kontakt lieber ist und Sie lieber mit Menschen als mit Maschinen zu tun haben, dann machen Sie sich keine Sorgen! Die Banken in Key West haben in der Regel von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet, von Montag bis Freitag. Einige Banken haben auch am Samstagmorgen für ein paar Stunden geöffnet.

Denken Sie jedoch daran, dass sich die entspannte Atmosphäre der Insel auch auf die Banköffnungszeiten auswirken kann - das Phänomen der "Inselzeit", meine Lieben! Überprüfen Sie also immer, ich wiederhole, immer die Öffnungszeiten für den jeweiligen Tag.

Da haben Sie es, meine treuen Reisenden! Wappnen Sie sich mit diesem praktischen Finanzwissen und gehen Sie zuversichtlich in Ihre vergnüglichen, mit Flip-Flops geschmückten Abenteuer in Key West. Gute Reise!