Was Sie über Geld in Las Vegas wissen müssen

Welche Währung verwendet Las Vegas jetzt

Halten Sie sich fest, liebe Leser! Haben Sie eine Vermutung? Also gut, Trommelwirbel... Die Währung, die in Las Vegas verwendet wird, ist der US-Dollar (USD), genau wie in der gesamten Nation mit den Sternen. Ja, in der Tat! Die Stadt, die niemals schläft, der Spielplatz der Leidenschaft, macht es wie der gute alte George Washington. Aber lassen Sie sich von der Einfachheit nicht täuschen: Die Art und Weise, wie Sie in Sin City mit den Dollars klimpern, könnte den Unterschied ausmachen.

Kredit- und Debitkarten in Las Vegas

Halten Sie sich für einen modernen Entdecker, der Plastik dem Papier vorzieht? Da haben Sie aber Glück! In Las Vegas herrschen Kredit- und Debitkarten vor, die fast überall in Hotels, Restaurants und natürlich in den schillernden Casinos akzeptiert werden. Ob Visa, MasterCard, American Express oder Discover, Las Vegas empfängt sie alle mit offenen Armen. Also nur zu, lassen Sie es mit einem schnellen Durchzug oder einer Berührung regnen.

Bargeld in Las Vegas verwenden

Was ist, wenn Sie ein Einzelgänger der alten Schule sind, der sein Vermögen dem vertrauten Gefühl von Papier und Münzen anvertraut? Keine Angst, denn Las Vegas ist eine Stadt der vielen Annehmlichkeiten, Bargeld eingeschlossen. Viele Lokale, vor allem die kleinen, versteckten Restaurants oder Straßenverkäufer, bevorzugen oder akzeptieren sogar nur Bargeld. Die Blackjack-Tische? Oh, die lieben das Rascheln des Geldes. Halten Sie also ein paar Scheine bereit, sie könnten Ihr Glücksbringer sein!

Geldautomaten in Las Vegas

Aber was passiert, wenn Ihre Taschen unter dem Neonhimmel leer sind? Hier kommen die Geldautomaten ins Spiel, Annehmlichkeiten des modernen Lebens, die überall in Las Vegas verteilt sind und rund um die Uhr Wache halten. Sie finden sie in Hotels, Casinos, Lebensmittelgeschäften und so weiter. Aber ein Wort der Vorsicht, meine gelehrten Besucher: Diese reichlich vorhandenen Geldautomaten verlangen oft eine saftige Gebühr für Bargeldabhebungen. Wenn Sie also nicht gerne zusätzliche Dollars ausgeben, ist es ratsam, den Geldautomaten Ihrer Bank zu benutzen.

Banköffnungszeiten

Die Banköffnungszeiten in Vegas sind nicht ganz so legendär wie das Nachtleben der Stadt. Die meisten Banken sind montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr geöffnet, oft mit kürzeren Öffnungszeiten an Samstagen und geschlossenen Türen an Sonntagen. Aber denken Sie daran, dass es Ausnahmen gibt, und in der Stadt, die niemals schläft, stolpern Sie vielleicht über eine spät geöffnete Filiale. Schließlich sprechen wir hier von Las Vegas, wo sich das Schicksal in kürzester Zeit ändert und Bequemlichkeit an erster Stelle steht!

Da haben Sie es also, das kleine Einmaleins des Geldverdienens in Las Vegas. Mit ein wenig Verstand und einem scharfen Auge können Sie sich in dieser Neonlandschaft mühelos zurechtfinden. Denken Sie daran, dass Ihr Geld in Las Vegas nicht nur eine Währung ist, sondern das Lebenselixier eines Abenteuers, das Sie immer wieder in Erstaunen versetzt!