Restaurants in New York City

Die besten Restaurants in New York City im Moment

Eleven Madison Park

Das Eleven Madison Park ist eines der kulinarischen Kronjuwelen von New York City und befindet sich in der Madison Avenue 11, nur einen Katzensprung vom berühmten Madison Square Park entfernt. Dieses außergewöhnliche Restaurant ist berühmt für seine innovative und elegante Interpretation der neuen amerikanischen Küche. Das berühmteste Gericht ist die Gebratene Ente, ein großer Hit unter den Gästen. Rechnen Sie mit einem Preis von etwa $315 pro Person für das Degustationsmenü. Trotz des hohen Preises ist das Restaurant in der Regel gut besucht. Aber keine Sorge, Sie können über die Website oder verschiedene Restaurant-Apps im Voraus einen Tisch reservieren.

Le Bernardin

Das Le Bernardin in der 155 W 51st Street ist eine Ode an das Meer und liegt nur wenige Augenblicke vom schillernden Times Square entfernt. Dieser Ort ist ein Traum für Liebhaber von Meeresfrüchten. Der von der Kritik gefeierte 'Layers of Thinly Pounded Yellowfin Tuna' ist nicht nur ein schicker Name, sondern ein Erlebnis auf dem Teller. Die durchschnittlichen Ausgaben hier liegen bei etwa $175 pro Person. Es ist ratsam, einen Tisch im Voraus zu reservieren, entweder auf der Website oder über eine Reservierungsplattform.

Wo man in New York City wie ein Einheimischer essen kann

Corner Bistro

Eingebettet im Viertel Greenwich Village, in der 331 W 4th Street, liegt das Corner Bistro. Es ist die Verkörperung der klassischen amerikanischen Bar und verströmt einen lässigen Charme, den die Einheimischen lieben. Seine Einfachheit ist seine Stärke, wie der berühmte Bistro Burger beweist, der so gut zu einem kühlen Bier vom Fass passt. Ihr Geldbeutel wird bei einer durchschnittlichen Rechnung von nur $15 nicht zu kurz kommen. Hier gibt es keine Reservierungen, nur Laufkundschaft, was den Charme des Lokals noch verstärkt.

Russ & Daughters

Machen Sie einen Abstecher in die Lower East Side, in die 179 E Houston Street, wo das Russ & Daughters seinen Sitz hat. Seit 1914 ist es ein fester Bestandteil dieses Stadtteils und wird Sie mit seinem Lachs, seinen Bagels und seiner kultigen jüdischen Küche in die Vergangenheit zurückversetzen. Eine köstliche Reise hierher kostet Sie etwa $20 pro Person. Auch hier brauchen Sie nicht zu reservieren, denn das bunte Treiben gehört zum Erlebnis dazu!

Welches amerikanische Essen sollte man in New York City essen?

New York City ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Schmelztiegel der kulinarischen Einflüsse. Von der typischen New Yorker Pizza in Lokalen wie Lombardi's in der 32 Spring Street bis hin zu den beliebten amerikanischen Hot Dogs von den Straßenständen, die überall in der Stadt zu finden sind - die Liste ließe sich beliebig fortsetzen. Nicht zu vergessen das butterweiche Gebäck der Magnolia Bakery in der 401 Bleecker Street und die frechen Buffalo Wings in der Old Town Bar in der 45 E 18th Street - ein wahres gastronomisches Paradies!

Um aus einer Vielzahl von kulinarischen Erlebnissen in New York City auszuwählen, sollten Ihnen Plattformen wie OpenTable, Yelp, The Infatuation und Eater als Kompass dienen. Greifen Sie zu, und guten Appetit!